Planung und Entwurf

 

Viele Korrespondenten  schreiben ihre Briefe mit `Routine`.

Doch hier ist eine Gefahr –  Sie erreichen Ihr Ziel nicht.

 

Mögliche  Folgen :

  • Empfānger versteht den Inhalt falsch oder nicht.
  • Er ist überrascht, unsicher oder verärgert.
  • Seine Raktion ist anders, als es der Absender erwartet.
  • Rückfragen und Mehrarbeit entstehen.
    
    

  

Diese Fragen beantworten :

 

  1.  An Wen schreiben (Personen, Firmen)?
  2.  Wie ist die Interessenlage des Partners?
  3.  Welchen Sachverhalt mitteilen?
  4.  Kann ich einen Nutzen bieten?
  5.  Mein Ziel ist klar und erreichbar?
  6.  Alles ist gut verständlich?

Jetzt können Sie mit dem Entwurf beginnen.

Schwierige Briefe brauchen mehr Vorbereitung.

Sehen Sie dies als  Ihre ‚Investition‘! 

So erreichen Sie den gewünschten Erfolg.


Vorbereitung

 

Nutzen Sie  eine ‚Gedanken oder Ideenphase (Brainstorming)‘!

Ihre Notizen der Reihe nach auf kleine Kärtchen schreiben!

Arbeiten Sie  ungestört ohne Ablenkung.

Nehmen Sie sich genügend Zeit dafür!

 

Checkliste:

→  Vorliegende Korrespondenz studieren!

→  Interne und externe Unterlagen verwenden!

→  Eigene Ziele festlegen!

→  Strategie  zum Erreichen dieser Ziele entwickeln!

→  Interessenlage des Partners beachten!

→  Seine Reaktion wahrnehmen!

→  Ihre mögliche Aktion auf sein Verhalten erarbeiten!

 

 

Englische Briefe

 

Geschäfts-Englisch soll einfach und klar sein.

Das gilt auch für wissenschaftliche Texte.

Komplexe Ideen so formulieren, damit das auch der Laie versteht.

 

 An folgede Regeln denken;

 

  1.  Einfach schreiben
  2.  Kurze Sätze
  3.  Verben nutzen
  4.  Standard Englisch

Sätze:

Alles Wichtige ist in Hauptsätzen!

Aktive Sprache!

Einleitung so kurz wie möglich.

Länge der Nebensätze ist maximal 12 Silben.

Benutzen Sie persönliche Fürwörter, wie Ich, Wir,

Kein ‚Jargon‘ verwenden!

 

 

 Englische Redewendungen;

 

Englisch Deutsch
 a real sport alles mitmachen
 you are a bad sport schlechter Verlierer sein
 calling the shots das Sagen haben
 being the front runner führen
 getting off the hook

davonkommen

Source: www.workingoffice.de

 

Wenn sie diese Phrasen öfter anwenden, dann ist es eindrucksvoll

Achtung; Auf Fehler aufpassen!

An die richtige Bedeutung und Übersetzung  denken!

 

Zum Bespiel:

Das deutsche Wort sensibel bedeuted im Englischen sensitive.

Aber das englische Wort sensible bedeuted dagegen vernünftig.

Link für Tabelle:

Richtige Worte

 

Weitere Links:

http://www.business-spotlight.de

http://www.workingoffice.de